checked by http://validator.w3.org : "This page is valid XHTML 1.0 Transitional" -->
Get Adobe Flash player
Arena2010-1.jpg

Das Orchester ...

In den frühen 60er Jahren des 20 Jahrhunderts wurde das Orchester Ted Borgh gegründet - als eine von zwei großen Karnevalsformationen in Köln. Schnell konnte sich die Band etablieren und bei zahlreichen Veranstaltungen für die passende musikalische Begleitung sorgen.

ARD-Fernsehsitzung, "Elfter im Elften" auf dem Alter Markt, "Lachende Sporthalle" (Foto unten zusammen mit Willi Millowitsch) und "Lachende Kölnarena" (Foto oben) - kaum eine karnevalistische Großveranstaltung wollte auf das professionelle und flexible Orchester verzichten.

TB-Millowitsch.jpg

Aber nicht nur auf den großen Bühnen, auch bei kleineren Karnevalsveranstaltungen in und um Köln wurden die "TB"-Musiker gern gesehen.

Und auch außerhalb der "närrischen Session" erspielte sich das Orchester einen guten Ruf, beispielsweise durch Auftritte beim WDR-Hafenkonzert.

Fast 50 Jahre im Geschäft und immer auf der Höhe der Zeit, das schafft das Orchester Ted Borgh, weil immer wieder junge Musiker dazu stoßen. Gemeinsam mit "alten Hasen" sorgen sie dafür, das die Qualitätsansprüche hoch bleiben.

Mit Besetzungen zwischen 6 und 16 Musikern sorgt das Orchester Ted Borgh für den richtigen Sound bei

  • großen und kleineren Karnevalsveranstaltungen
  • Bällen und Galas
  • Firmenveranstaltungen